Walk and Talk am 27. Juni

Wir planen einen gemütlichen Spaziergang durch die Nachbarschaft vom Volkshaus, mit Beiträgen von Menschen aus Cotta und einem Abschluss-Picknick.


Wann? Am 27. Juni 2021, 15 Uhr
Treffpunkt: Hebbelplatz
Route: Volkshaus – Haus Boden – Beatpol – TJG – Fautsches Weingut – Volkshaus

Was sagt eigentlich die Nachbarschaft zum Volkshaus Cotta? Wir wollen es hören! Das Volkshaus aus Sicht der Nachbarschaft. Was war, ist und könnte hier als Nächstes kommen? Im Walk and Talk Cotta gehen wir gemeinsam eine Runde durch den Stadtteil und lauschen den Geschichten der Nachbar:innen und  kulturellen Einrichtungen über ihre Geschichte und  ihrer Beziehung zum Richard-Gärtner-Haus. Startpunkt ist der Hebbelplatz. Wir gehen gemeinsam zum Haus Boden, dann zum Beatpol, am ehemaligen TJG vorbei und bevor wir uns am Volkshaus zu einem Picknick niederlassen, starten wir dem Faustschen Weingut einen Besuch ab. Es sind Geschichten von JEDEM für JEDE über die Vergangenheit und die Zukunft in Cotta. Für das Picknick treffen wir uns 18 Uhr im Garten vom Volkshaus.

Anmeldung unter mitmachen@neuesvolkshaus.de bis zum 24.06.2021

Wir behalten die aktuellen pandemischen Entwicklungen im Auge und informieren zeitnhah hier auf der Website und über unsere weiteren Kanäle über geltende Hygienemaßnahmen.

Diese Veranstaltung wird gefördert durch das Amt für Kultur und Denkmalschutz Dresden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.