Ein „Hallo“ aus dem Team II

Für das Volkshaus sind viele Ehrenamtliche aktiv. Einige von ihnen stellen sich in der kommenden Zeit hier auf dem Blog vor. Heute: Marie.

Hallo in die Runde,

ich bin Marie (29), Sozialpädagogin und ehrenamtliches Mitglied beim Konglomerat e.V. Durch den Verein habe ich mich in den letzten Jahren viel damit beschäftigt, wie eine Stadt mit ihren Bewohner:innen gemeinsam gestaltet werden kann. Das finde ich sehr wichtig, damit alle sich in ihrer Umgebung wohlfühlen und auch die Angebote vor Ort haben, die sie brauchen und mögen. Deswegen bin ich beim Projekt “Neues Volkshaus Cotta” auch dabei: es ist eine einmalige Chance, Raum für viele mit vielen zu gestalten. Mich interessieren besonders die gemeinschaftlichen Prozesse, die es dafür braucht: wie kann man gemeinsam verschiedene Angebote unter ein Dach bringen? Wie findet man Kompromisse, wenn es zu viele Anfragen gibt? Wie wächst man als Gemeinschaft zusammen? 

Für das Volkshaus wünsche ich mir, dass es in der Zukunft von groß und klein, jung und alt gemeinsam genutzt und gestaltet wird. Um das zu erreichen, gestalte ich momentan diesen Blog und bereite auch für den Sommer analoge Informationstreffen vor, damit die Nachbarschaft und Interessierte – also ihr – zu uns findet. Alle aktuellen Infos findet ihr dazu ab Mitte April auf dem Blog.

Bis bald,
Marie“

Wenn auch Du Lust hast, mitzumachen, dann schreib uns (mitmachen@neuesvolkshaus.de) oder komm zu unserem monatlichen offenen Treffen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.