Herzlich willkommen 
im Kultur- und Nachbarschaftszentrum 

Neues Volkshaus Cotta!

Foto: Anja von Bahder

Wir sind ein Projekt des Konglomerat e.V.

Seit 2019 wurde das Neue Volkshaus Cotta (ehemals: Richard-Gärtner-Haus) in unzähligen, ehrenamtlich geleisteten Stunden hergerichtet und im Frühjahr 2023 wieder geöffnet. Neben festen Mieter*innen aus der Kreativwirtschaft haben Menschen aus der Nachbarschaft hier die Möglichkeit, Angebote zu machen, Veranstaltungen zu organisieren und das Programm mit zu gestalten. 

Seien Sie herzlich eingeladen, an den regelmäßigen Angeboten und öffentlichen Veranstaltungen teilzunehmen. Gern können Sie hier auch mit uns aktiv werden! 
Melden Sie sich bei uns!

Mail: mitmachen@neuesvolkshaus.de 

Vor Ort: mittwochs, 15-18 Uhr

Tag der offenen Töpferei - am 9. & 10. März auch bei uns im Neuen Volkshaus Cotta!

Am zweiten März-Wochenende öffnen Deutschlands Töpfer:innen ihre Türen. Auch die beiden Keramikerinnen im Neuen Volkshaus laden ein zum Werkstattbesuch. Und damit es auch richtig was zu sehen gibt, bekommen sie Unterstützung von Kolleginnen. So gibt es neben der offenen Werkstatt auch einen Keramikmarkt im Haus. Zu sehen und zu kaufen sind Arbeiten von: Katja Seyfarth, Lina Poschmann, Lisa Legain, Luisa Pratsch, Scharre Mindler, Theresa König und Viola Lippmann.

Außerdem öffnet das Loft mit den dort arbeitenden Künstler:innen seine Türen. In der Keramikwerkstatt gibt es ein paar feine Angebote zum selber Hand anlegen. An beiden Tagen gibt es musikalische Einsprenkler der „Spielplatzcombo“ und für das leibliche Wohl ist mit Getränken und Kuchen gesorgt. Wir freuen uns über zahlreiche Besucher:innen!

Wann? Samstag & Sonntag, 09. & 10.03., 10 bis 18 Uhr

Die kommenden Veranstaltungen

Neu ab 2024: 

 

Die Offene Erzählbühne im 

Neuen Volkshaus Cotta mit dem Erzählraum e.V. - am 13.03. & 10.04.24, 19 Uhr

Die Offene Erzählbühne im neuen Volkshaus Cotta

„Erzähle, erzähle, erzähle – möge Deine Geschichte die Dunkelheit in Schach halten und den Tag hervorbringen! “ Mit den Worten Scheherezades lädt das Neue Volkshaus Cotta zur Offenen Erzählbühne.

Ein Abend, der unter dem Motto des Teilens steht, des Mit-Teilens von Geschichten. Denn erzählen dürfen hier nicht nicht nur professionelle Erzähl- Künstler*innen, nein, das Publikum selbst ist aufgefordert zu erzählen, sei es Selbsterlebtes, Sagen- oder Märchenhaftes. So entsteht ein vielfältiger, oft überraschender Abend. Ein Abend mit Geschichten, die uns helfen, nicht nur zwischen Nacht und Tag eine Brücke zu schlagen, sondern auch zwischen Alt und Jung, Gestern und Heute, aufgehender und untergehender Sonne, dir und mir.

Wir freuen uns auf alle, die kommen, um zu lauschen, zu erzählen, sich inspirieren zu lassen und sich auszuprobieren. Nichts muss, alles darf (im Rahmen eines guten Umgangs miteinander)! 

Wann? Mittwoch 13.03. & 10.04., 19 Uhr

Mit? Brit Magdon, Jule Richter vom Erzählraum e.V. 

Kostet? Wir freuen uns über eine Spende.

Aktuelles

Seniorentreff 60+ am Faschingsdienstag
Am 13.02.2024 trafen sich sage und schreibe 14 Seniorinnen und Senioren zum nunmehr allwöchentlichen gemeinsamen Treffen. So viele waren es noch nie. Das kann nicht nur an den Pfannkuchen gelegen haben. Es hat sich also rumgesprochen, dass hier immer dienstags was los ist. Neben dieserbunten Veranstaltung wechseln sich wöchentlich die Themen. Geplant sind gemeinsames Singen, Spiele und Bingo, Gedächtnistrainings für`s Alterund einiges andere mehr. Nach 2 Stunden Spaß, Tanz und einer Polonaise war dann Schluss. War ja auch schon Mittagessenzeit. Alle waren sehr zufrieden - und dass ist ja die Hauptsache dabei.
VHC
Das letzte RepairCafé 2023
Am 21.12.2023 trafen sich, wie jeden Donnerstag, die Akteure vom RepairCafé. Auch dieses Mal gelangen uns 2 Reparaturen. Diese „matchten“ wir gemeinsam mit unseren Gästen. Ein Staubsauger saugte wieder Staub und die Senseo-Kaffeemaschine heizte auch wieder. Wenn wir auf die Statistik zurückblicken waren in diesem Jahr 143 angemeldete Gäste bei uns. Genau 100 davon konnten sehr zufrieden unser Haus verlassen, das sind 70%. Natürlich gab es auch hoffnungslose Reparaturfälle. Aber schon mal der Versuch, ein Gerät zu retten, ist es wert mit uns gemeinsam nach einem Weg zu suchen. Aber auch diese Gäste konnten doch einiges an Erfahrung sammeln.Unser Team wünscht allen ein besinnliches und schönes Weihnachtsfest und einen guten Start ins Jahr 2024. Auch wir werden Mittel und Wege finden, uns mit neuen Ideen und Knowhow auszurüsten. Also bis bald in unserem Haus.
VHC
Kids for Cotta
Während verschiedener (aufsuchender) Workshops im Stadtteil konnten Kinder und Jugendliche aus unterschiedlichen sozialen Herkunftsräumen zusammen kommen und gemeinsam ihre kreativen Ideen umsetzen.Dabei wurde „nachhaltig kreativ“ gearbeitet und aus unterschiedlichen wiederverwertbaren Materialien neue spannende Objekte gezaubert.In einem Fashion-Workshop wurden alte Kleidungsstücke mit Siebdruck, Näh- und Beastelarbeiten so bearbeitet, dass sich eigene Modekreationen sehen lassen konnten.Während eines TikTok Workshops, der ebenso medienkritisch das Format hinterfragte, konnten Jugendliche in kleinen Videos zu Umweltaktivistinnen werden und sich z.b. für Recycling einsetzen.Aus alten Skateboards wurden schließlich neue Regale und Garderoben fürs eigene Jugendzimmer gezaubert.Anschließend durften wir die Ergebnisse während einer kleinen Ausstellung in der Ä.n.d.e.r.e.i. zeigen und uns gebührend im Kreise der Liebsten feiern.Vielen Dank an "Künste öffnen Welten" und "Kultur macht stark", für die Förderung, an das Medienkulturzentrum und die Crossmediatour sowie an unsere Partner Montagscafé und Treberhilfe Dresden und dem Ferienpass Dresden für die Zusammenarbeit.Grüße gehen raus an Bautzen rollt ev, mit Dank für die Skateboards!
VHC
CrossMediaTour nun auch im Neuen Volkshaus
Am 02.10.2023 trafen sich insgesamt 10 technikbegeisterte Schüler an ihrem ersten Ferientag zu etwas ganz Besonderem – Aufbau eines eigenen UKW-Radios.Schon das Thema war spannend. Heute gibt`s ja alles fertig zu kaufen. Aber wie es so da drin aussieht und wie das alles so funktioniert, das wollte man hier erforschen. Nach einer kurzen Einleitung – was sind Funkwellen und was heißt UKW überhaupt, ging`s los. Baukasten auspacken, Teile auf Vollzähligkeit überprüfen, erste Teile montieren. Das ging bei den 4 Mädchen und 6 Jungen ganz flott.Dann wurde es komplizierter. Damit auch nichts schiefgeht, hat Rainer die weiteren Schritte anschaulich mittels Beamer angezeigt. Nach etwa einer Stunde wurden die letzten Drähte angeschlossen – und hier hat uns der Hersteller ganz schön schwitzen lassen. Die Drahtenden waren zu kurz, so dass die Federn den Draht nicht halten konnten. Da war große Hilfe angesagt. Alle Helfer:innen haben sich dabei ganz schön ins Zeug gelegt.Und dann kam die Stunde der Wahrheit. Einschalten und… Das erste Radiospielte, das zweite. Leider fehlte die Zeit, allen Kindern ein spielbereites Radio mitzugeben. Rainer hat daraufhin angeboten noch mal vorbeizukommen, wo es dann auf Fehlersuche geht. Einige Eltern wollten gleich zu Hause noch mal gemeinsam mit ihren Kindern nachschauen.Alles in allem war es ein gelungener Workshop. Das belegen auch die ausgefüllten Fragebögen der Kinder.
VHC

Wir freuen uns über Deine Spende

Inhaber: Konglomerat e.V.
BIC: GENODEF1SLR
IBAN: DE46 8306 5408 0104 7788 12
Betreff: Spende Neues Volkshaus

Diese Spende ist von der Steuer absetzbar, denn sie ist für einen gemeinwohlorientierten Zweck!

Dein Weg zu uns

Source: OpenStreetMap

Anfahrt per ÖPNV

  • Bahn: Hebbelplatz (Linie 2), Altcotta (Linie 12)
  • Bus: Grillparzer Straße (Linien 70, 80)